Zuverlässiger Schutz gegen Ransomware

By 26. April 2018Technik

Locky, WannaCry, TeslaCrypt – dies sind nur wenige Namen der bekanntesten Ransomware aus den letzten Jahren. Das größte Einfallstor für diese Malware ist der E-Mail Verkehr. Durch speziell präparierte Makros in Office Dateien, PDFs oder sogar lediglich als Skript in der HTML-Mail kann diese Malware auf den PC heruntergeladen werden. Selbst die aktuellsten Anti-Viren Programme können eine neue Malware nicht erkennen, da dafür das passende Pattern fehlt. Daher haben viele Anti-Viren Hersteller mittlerweile eine Verhaltensanalyse in ihren Produkten integriert. Damit die Malware aber erst gar nicht ins Unternehmen gelangt, muss  diese schon an der Eingangstür aufhalten werden.

Daher empfehlen wir den Einsatz vom Clearswift SECURE E-Mail Gateway mit Structural Sanitization!

Was ist Sanitization?

Unter Sanitization versteht man das Bereinigen oder Säubern von Dateien von gefährlichen versteckten Inhalten. Dies geschieht offline ohne Anbindung an die Cloud! Zur Beseitigung der Gefahr ist eine strukturelle Bereinigung (Sanitization) erforderlich. Da der aktive Code nur selten wichtig für die eigentlichen Informationen ist, sollte dieser möglichst immer entfernt werden.

Unsere Kunden, die bereits das Clearswift SECURE E-Mail Gateway mit Structural Sanitization einsetzen, wurden bis dato kein Opfer mehr von Ransomware. Auch die neuesten Makroviren sind keine Gefahr und werden ohne weitere Anpassung der Regeln entfernt.

Schützen auch Sie sich davor!

Mehr Informationen dazu gerne in einem persönlichen Gespräch.
Falls wir Ihr Interesse geweckt haben: Sprechen Sie uns einfach an!

Anschrift

LargeNet GmbH
Eiffestraße 74
20537 Hamburg

+49 40 790078-0
info@largenet.de

LargeNet GmbH
Kampsriede 6a
30659 Hannover

+49 511 5410541-0